Norddeich – Greetsiel und zurück

Hafen Greetsiel
Kapitänshäuser am Greetsieler Hafen

Starten Sie in Norddeich am "Haus des Gastes" auf der Seeseite des Deichs.

Sie fahren ca. 16 km immer auf der Seeseite des Deichs in westlicher Richtung und gelangen hier auto- und abgasfrei auf asphaltiertem Deichfuß bis Utlandshörn und später auf Betonsteinpflaster durch die Salzwiesen bis nach Greetsiel. Hier an der Sperrzone des Naturschutzgebietes fahren Sie über den Deich und anschließend über die Klappbrücke. Gleich hinter der Brücke fahren sie rechts durch die Weidepforte am Hafen entlang. Sie fahren auf den Hafendeich und hier rechts auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg vorbei beim Schöpfwerk bis zum Marktplatz Greetsiel.

(Wegen der Schafbeweidung am Deich ist das Mitführen von Hunden auf der Seeseite des Deiches verboten. Mit Hunden fahren Sie auf der Landseite des Deiches auf der Deichverteidigungsstraße.)

Zurück geht es von der Greetsieler Kirche auf der Mühlenstraße in Richtung Zwillingsmühlen. Hinter der Brücke biegen Sie links in die Okko-tom-Brook-Straße ab und fahren hier bis zur Landesstraße, der Greetsieler Straße. Dort biegen Sie links auf den Radweg ab. Nach 600 Metern überqueren Sie die Greetsieler Straße und fahren in den Cirksenaweg. Am Ende geht es links in die Karl-Wenholt-Straße, der Sie ca. 3,5 Kilometer immer geradeaus folgen. Sie kommen vorbei am Eschenhof, einem Bauernhof mit Restaurant und Café. Am Ende der Karl-Wenholt-Straße biegen Sie links ab auf die Hohe Plate. So gelangen Sie schließlich wieder auf die Greetsieler Straße. Fahren Sie auf den gegenüberliegenden Radweg und folgen der Ausschilderung nach Norddeich. An der Einmündung der Straße "Am Leydeich" biegen Sie links ab und fahren auf dem Radweg bis zum Schöpfwerk Leybuchtsiel. Hier wechseln Sie auf den linksseitigen Radweg und kommen über eine Klappbrücke auf den Lorenzweg. Rechts am Speicherbecken befindet sich die Paddel & Pedal Station mit Imbiss und Café.

Folgen Sie dem Lorenzweg, der später Polderweg heißt bis zur Deichgaststätte "Zur Leybucht". Alternativ können Sie hier links abbiegen und der Deichlinie bis Norddeich folgen (ca. 12 km). Unser Tipp geht aber durch die S-Kurve zur Kreuzung Altendeichsweg. Fahren sie rechts ab in den Altendeichsweg (Vorsicht: Unübersichtliche Kreuzung!). Nach ca. 4 km sind Sie in Norden auf dem Schafweg, fahren den bis zur Kreuzung und weiter gerade aus in die Straße "Diekens Drift". Sie überqueren die Alleestraße und fahren in die Brauhausstraße. Am Ende biegen Sie links ab in die Straße "Im Spiet". Nach ca. 200 Metern geht rechts ein kleiner Pfad zur Straße "Lange Riege" ab. Der schmale Weg wird nach wenigen Metern eine Straße. Am Ende der Langen Riege überqueren Sie den Westlinteler Weg und fahren schräg links gegenüber in den Lehmweg, wo Sie nach 400 Metern den rechts verlaufenden Radweg nutzen. Fahren Sie auf den gemeinsamen Fuß- und Radweg weiter bis zur Bedarfsampel, queren dort die Straße und fahren dann weiter gerade aus auf der Itzendorfer Straße, bis Sie schließlich auf dem Dörper Weg vorbei am Ocean Wave wieder an den Deich kommen.

Gesamtstrecke 40 km

Für Navigationsgeräte hier die gpx-Datei zum Download:
Leitet Herunterladen der Datei einTour 2: Norddeich - Greetsiel und zurück

Basiskarte: openstreetmap.de , outdoormaps.com , velomap.org

© 2020 ADFC Kreisverband Aurich

ADFC Mitglied werden
ADFC "Deutschland per Rad entdecken"
ADFC ReisenPLUS
ADFC Bett+Bike
Fahrradklima-Test
GeoLife.de - Das Freizeitportal der LGN