Norden - Dornum und zurück

Schloss Dornum

Start: Rathaus in Norden am Markt.
Bitte schieben Sie Ihr Fahrrad über den Marktplatz zur Mittelmarktstraße und fahren Sie über die Ampel in die Osterstraße. Sie überqueren die Bahngleise und passieren das Krankenhaus. Die Straße mündet auf die neue Norder Umgehungsstraße, die B72. Hier fahren Sie rechts auf dem Radweg über die Gleise der Museumseisenbahn bis zum Kreisel. Sie verlassen den Kreisel bei der zweiten Ausfahrt, nachdem Sie die B72 im Kreisel überquert haben. Nun geht es weiter in östlicher Richtung auf der Heerstraße. Der Radweg tangiert einen weiteren Kreisel, Sie fahren aber quasi geradeaus und kommen nun nach Lütetsburg, passieren das Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterSchloss Lütetsburg und erreichen schließlich Hage. 
Durch die Hager Umgehungsstraße ist die Hauptstraße in Hage ruhiger geworden, so dass Sie weiter geradeaus fahren können, um am Ende zum Mühlenkreisel zu kommen. Sie verlassen den Kreisel bei der zweiten Ausfahrt und fahren in die Berumer Allee. Nun passieren Sie die Burg Berum. Hinter der Burg biegen Sie rechts ab in die Hauptstraße Richtung Großheide. Folgen Sie dem Straßenverlauf 3 Kilometer. Sie kommen durch Berumbur und Kleinheide nach Großheide. Nach der scharfen Rechtskurve biegen Sie links ab in den Alten Postweg und folgen nun der Radwegausschilderung Dornum/Arle. Bei der nächsten Kurve fahren Sie weiter geradeaus in den Nordweg. Der Nordweg heißt später Klosterweg. An der nächsten Kreuzung geht es weiter geradeaus, die Wegweiser sind ausgebleicht und unleserlich.



Rapsfeld an einem Bauernhof

Sie kommen nun nach Menstede, fahren weiter geradeaus und kommen schließlich nach Arle. Sie folgen jetzt der Ausschilderung Dornum/Dornumersiel, überqueren die Arler Straße und fahren gegenüber in die Raiffeisenstraße. Am Ende biegen Sie rechts ab und fahren weiter Richtung Dornum. 
Dieser Weg schlängelt sich 6 Kilometer durch die ostfriesische Landschaft, überquert die Gleise der Museumseisenbahn, heißt schließlich Arler Weg und mündet in Dornum auf die Schatthauser Straße. 


Museumseisenbahn

Hier haben Sie nun die Möglichkeit mit der Museumseisenbahn zurück nach Norden zu fahren. Termine und Preise finden Sie im Internet unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.mkoev.de/. Biegen Sie dazu rechts ab in die Schatthauser Straße und fahren weiter auf der Bahnhofstraße in Richtung Aurich. Hier biegen Sie rechts ab in die Cirksenastraße. Der Bahnhof ist ausgeschildert. 
Diese Teilstrecke von Norden nach Dornum Bahnhof ist 20,8 km lang.


Basiskarte: Copyright 2012 LGLN

Die Rücktour beginnt in Dornum auf dem Marktplatz. Sie fahren in Richtung Schloss und biegen rechts ab in die Enno-Hektor-Straße. Am Ende biegen Sie links ab durch die Parkanlage parallel zur Accumer Riege und folgen der Ausschilderung Dornumersiel. Nach ca. 1 km überqueren Sie das Dornumer Tief und kommen nach Westeraccum. Bei der Abzweigung nach Dornumersiel biegen Sie links ab und folgen dem Straßenverlauf der K243 ca. 4 km bis nach Westeraccumersiel. 
Am Ende der Straße biegen Sie links ab Richtung Norddeich und kommen nach Dornumersiel. Überqueren Sie das Dornumer Tief und fahren rechts durch das Sieltor zum Hafen von Dornumersiel. 
Vor dem Deich geht es links auf die Straße Am Seedeich, folgen Sie der Ausschilderung Hage/Neßmersiel, fahren den Deich hoch und oben angekommen gleich links wieder herunter. Auf der Deichlängsstraße fahren Sie ca. 8 km bis Neßmersiel. Nun ist Norddeich augeschildert. Sie folgen der Deichlinie weitere 15 km bis Norddeich. In Norddeich kommen Sie auf die Tunnelstraße, durchfahren die Unterführung der B72 und der Bahnlinie und biegen gleich links hinter dem Fischhandel in die Frisiastraße. Nach wenigen Metern biegen Sie wieder links ab in die Molenstraße. Am Ende der Molenstraße fahren Sie weiter auf dem Wanderweg entlang der Bahnlinie bis zum Ende. Sie überqueren die Ostermarscher Straße und fahren in die gegenüberliegende Nordseestraße. Bei der ersten Kreuzung fahren Sie links in die Leipziger Straße und folgen dieser bis zum Ende. Hier geht es links in die Parkstraße. Sie überqueren diagonal den Parkplatz des Frisiabades und fahren hinter dem Schulhof auf einem schmalen Pfad zur Kastanienallee. Hier passieren Sie die Sportheime des FC Norden und des Post SV Norden und fahren weiter geradeaus auf die Lintelerstraße. Bei der Kreuzung Am Zingel geht es geradeaus weiter in die Klosterstraße, die Sie wieder zum Marktplatz führt. 
Diese Teilstrecke ist 34,6 km lang.


Basiskarte: Copyright 2012 LGLN

© 2018 ADFC Kreisverband Aurich

ADFC Mitglied werden
ADFC "Deutschland per Rad entdecken"
ADFC ReisenPLUS
ADFC Bett+Bike
GeoLife.de - Das Freizeitportal der LGN